Literatur zum Thema Trauer

Wir haben uns angeschaut, welche Literatur hilfreich beim Umgang mit der Trauer ist. Und stellen hier zwei Bücher zum Thema vor.

 

Abschied nehmen von einem geliebten Menschen ist ein Hörbuch von Robert Betz, gelesen von Robert Betz.

Tod oder Trennung – wenn uns jemand verläßt, dessen Anwesenheit uns so gewohnt erscheint, dann schmerzt dies unendlich. Wir fühlen uns hilflos und einsam.

Das Robert Betz Hörbuch kann helfen, den Weg der Verarbeitung des Verlustes zu gehen, wieder Kraft und Frieden zu finden. Das Leben ist ständige Veränderung und jede Beziehung, ob die zwischen Eltern und Kind oder die zwischen Partnern, ist immer auf Zeit angelegt. Wir gehen eine Wegstrecke miteinander. Der Schmerz beim Verlust eines Menschen ist fast immer ein „Nein“ zu dem, was geschah. Er/sie soll bitte noch da sein. Der Weggang hätte nicht geschehen dürfen, denkt es in uns. Dieses „Nein“ zu dem, was doch offensichtlich geschehen ist, verursacht unser Leiden, nicht das Geschehene selbst. Diese hilft dir, die Wunde heilen zu lassen und den Schmerz zu überwinden.

Das Buch richtet sich hauptsächlich an religiöse Menschen. Denn viel beschriebenes setzt auf einem Glauben auf.

 

Meine Trauer wird dich finden!: Ein neuer Ansatz in der Trauerarbeit von Roland Kachler.

Der Autor hat er einen neuen Weg der Trauerbewältigung gesucht und gefunden. Statt den Verstorbenen „loszulassen“, achtet Roland Kachler darauf, dass Liebe für den Verstorbenen bei den Lebenden bleiben kann, ohne dass daraus seelische Störungen erwachsen. Die praktischen Übungen, Hinweise und Tipps am Ende jedes Kapitels helfen, diesen neuen Weg zu gehen.

Es ist eine Abkehr davon so zu tun als hätte es die verstorbene Person nie gegeben – weder die eigene noch die Persönlichkeit des Verstorbenen soll veleugnet werden. Das Ziel ist das Empfinden, dass die geliebte Person „da ist“ und eine innere Verbundenheit aufrecht erhalten wird.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.