Alkoholmissbrauch in Russland häufigste Todesursache

Russland hat eine für Industrieländer überdurchschnittlich niedrige Lebenserwartung seiner Bürger vorzuweisen. Frauen sterben im Schnitt mit 72 und Männer mit 59 Jahren.

Eine traurige Bilanz muß Russland bei den häufigsten Todesursachen verzeichnen. Die Folgen von Alkoholmissbrauch ist in diesem Land häufigste Todesursache unter Männern im Alter zwischen 25 und 54 Jahren. Nach Untersuchungen britischer Forscher trinkt sich jeder zweite Mann in Russland zu Tode. Dabei ist oftmals Selbsgebranntes wie hochprozentige Reinigungsmittel schuld daran, dass mehr Männer an Alkoholmissbrauch sterben als an Krankheiten oder Unfällen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.